Allen Minustemperaturen und Grippewellen  zum Trotz fand am Wochenende vom 16. – 18. März 2018 das traditionelle Dressurturnier beim RZV statt. Eigentlich sollte es ja ein Frühjahrsturnier werden – aber die Kälte definierte das Turnier recht eindeutig wintermäßig. Dennoch ( Reiter kennen kaum einen Schmerz) war unser Turnier gut besucht und bot den Dressurreiterinnen und -reitern eine erste Möglichkeit in die Saison 2018 zu starten:

 Und das taten zu unserer großen Freude auch die Reiterinnen des RZV sehr erfolgreich:

So konnte Sabine Mannheim mit Rock me Rudi mit traumhaften Wertnoten bis zu 8.0 gleich zwei mal in der Dr A* einen 1. Platz erstreiten!

Sabine Mannheim mit Rock me Rudi

Sabine Mannheim mit Rock me Rudi

Erfolgreich ging auch Shalin Arndt mit Donegal Lady  an den Start: Sie konnten in einer Prüfung Dr A* einen tollen 4. Platz und in einer Prüfung Dr E einen 5. Platz erreichen!

Shalin Arndt mit Donegal Lady

 

Shalin Arndt mit Donegal Lady

 

Weiter freuen wir uns mit Leona Breitenbach; die mit ihrem Agostino in einer Dr der Klasse E den 1. Platz und in einer Prüfung Dr Reiter A einen 5. Platz erreichte!

Leona Breitenbach mit Agostino

Leona Breitenbach mit Agostino

Erfolgreich für den RZV ritt auch Victoria Bertrams mit Chica. Die beiden holten in einer Prüfung  Dr A* einen 3. Platz!

Victoria Bertrams mit Chica

 

Aber Dressurreiterinnen des  RZV waren auch in den hohen Klassen vertreten. Hier gratulieren wir Heike Wedekind-Saxer, die mit Lamyro in der Dr S* Prix St Georges und in einer Dr M** je einen stolzen 3. Platz erreiten konnte.

Archivaufnahme: Heike Wedekind Saxer mit Meilenstein

 

Dr Franziska Veit konnte in einer Prüfung Dr M* mit ihrer Stute Zauberstern den 1. Platz behaupten!

Archivaufnahme:Dr Franziska Veit mit Zauberstern

 

Esther Salinas Gutzmann erreichte mit Ready to Rumble in einer Prüfung Dr L einen 4. Platz!


Archivaufnahme: Esther Salinas Gutzmann mit Ready to Rumble

 

Tolle Ergebnisse für den RZV! Wir danken allen Reiterinnen und allen kältetrotzenden Helfern für ihren Einsatz – gratulieren allen Platzierten und drücken weiter die Daumen für die Saison 2018!

Lob für Pferd und Reiterinnen