Voltigieren: Der Einstieg für die Jüngsten

 

Mädchen aus der Turniergruppe mit der Trainerin Monika Eckert

Mädchen aus der Turniergruppe mit der Trainerin Monika Eckert

Das Voltigieren bietet für die jüngsten Interessenten des Reitsports die Möglichkeit, sich auf attraktive, spielerische Art an den Umgang mit dem Pferd zu gewöhnen. Sie können Vertrauen zu ihrem großen Partner gewinnen und lernen Verantwortung zu übernehmen.

Anfangs vermitteln einfache Grund- und Balanceübungen  Bewegungsgefühl für das Pferd. Doch schon bald können die ersten turnerischen Übungen auf dem Pferderücken versucht und geübt werden – zunächst im Schritt, später auch im Galopp. Mit etwas Geschick und Übung können Kinder und Jugendliche wahre Wunder auf dem Pferderücken turnen. Insgesamt bietet das Voltigieren eine hervorragende Gleichgewichts-, Haltungs-, Konzentrations- und Rhythmusschulung.

Im RZV Metternich wird das Voltigieren von Frau Monika Eckert geleitet, die Sie hier auf dem Foto mit Kindern einer Voltigiergruppe sehen.

Voltizeiten-Juni-16