Zuchterfolge Peter Moskopp

Mit der Kopfnummer 1 startete am 13. März 2014 die vierjährige Belissima M aus der St.Pr.St Wondergirl von Weltmeyer-Shogun XX in die erste Stutenleistungsprüfung 2014 im Schloss Wickrath, der Zentrale der Rheinländer Pferdezucht. Sie beendete diese Feldprüfung als Siegerin.

Mit einer übersurchschnittlichen Springnote von 8,0; einer Trabbewertung von 8,5; dem Schritt von 8,0; einem Galopp von 7,5; der Rittigkeit bei den Richtern von 8,0 und dem Fremdreiter mit 7,5 konnte die elegante Fuchsstute mit ihrer Dynamik, Leistungsbereitschaft und strahlendem Engagement unter ihrem Ausbilder Gerd Alscheid überzeugen.

Auf Grund der höchsten Benotung bei der Stutenschau in Euskirchen 2013, der erfolgreichen Teilnahme bei der Elitestutenschau von Wickrath im gleichen Jahr und diesem Sieg führt sie nun den Titel einer Staatsprämienstute, wie bereits ihre Mutter und Großmutter.

Der Verein beglückwünscht sein langjähriges Mitglied Peter Moskopp, der passioniert und mit viel Herzblut dem Bereich Zucht unseres Vereins erfolgreich vertritt.